Gänsewandern im Spessart zum Hohe-Wart Haus

Schon traditionell war der FRC 84 am ersten Wochenende im November zum Gänsewandern in den Spessart aufgebrochen. Die Wandertour, deren Strecke in jedem Jahr wechselt, war von Bernd W. und Hans K. sowie Ihren Frauen Gaby und Renate hervorragend ausgewählt und so starteten um 10 Uhr 17 Personen bei etwas Nebel zu den knapp 10km. Der Nebel sollte sich schnell legen und schon bei der Rast hatten wir den herrlichsten Sonnenschein und eine gute Sicht bis in den Odenwald. Die Rast selbst, wurde durch mitgebrachte Leckereien von Sauer bis Süß angereichert, so dass dann die zweite Streckenhälfte mühelos bewältigt wurde. Am Hohe-Wart Haus angekommen gesellten sich weitere Clubmitglieder und Freunde zu den Wanderern. Insgesamt 35 Personen nahmen dann den zweiten, anstrengenden Teil des Tages, das Gänsessen, in Angriff. Auch diese Aufgabe haben alle gemeistert.

Bericht von Albrecht B.